1. Trauer um Walter Scheel Außenminister Frank-Walter Steinmeier zum Tode von Walter Scheel
  2. Flüchtlingszentrum in Dortmund im September 2015 Kanzlerin gratuliert NRW - "Ein starkes Stück Deutschland"
  3. Hilfskonvoi des IKRK in der belagerten Stadt Madaya, Syrien (Januar 2016) Erklärung zum Internationalen Tag der Humanitären Hilfe am 19. August
Trauer um Walter Scheel

Außenminister Frank-Walter Steinmeier zum Tode von Walter Scheel

Außenminister Frank-Walter Steinmeier gab heute (24.08.) zum Tod von Walter Scheel folgende Erklärung ab.

Flüchtlingszentrum in Dortmund im September 2015

Kanzlerin gratuliert NRW - "Ein starkes Stück Deutschland"

Das Bundesland habe Erfahrung im Umgang mit Unterschieden und eine lange Tradition der Integration. Die Zuwanderung sei für Nordrhein-Westfalen "ein Riesengewinn" gewesen. Millionen Menschen seien zugewandert und heimisch geworden. Auch bei der Integration der neuen Flüchtlinge sei NRW wieder stark gefragt, so Merkel. Sie dankte den vielen Bürgerinitiativen und ehrenamtlichen Helfern in NRW die sich hier engagierten.

Hilfskonvoi des IKRK in der belagerten Stadt Madaya, Syrien (Januar 2016)

Erklärung zum Internationalen Tag der Humanitären Hilfe am 19. August

Anlässlich des Welttags der Humanitären Hilfe am 19. August erklärte die Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Bärbel Kofler, heute (19.08.2016):

Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt

Unendliche Weiten? Diplomaten-Kosmos? Völlig losgelöst? Tag der offenen Tür!

Am 27. und 28. August öffnet das Auswärtige Amt von 10 bis 18 Uhr für Sie die Türen. Von Flucht und Migration über die Energiewende bis zu Humanitärer Hilfe oder Staatsbesuchen zeigen wir Ihnen die gesamte Bandbreite unserer Arbeit. Vom Keller mit dem Krisenreaktionszentrum bis hinauf zum Dach mit dem Künstleratelier unseres AArtist-in-residence-Programms können Sie das Auswärtige Amt erkunden.

Flüchtlingszentrum in Dortmund im September 2015

Kanzlerin gratuliert NRW - "Ein starkes Stück Deutschland"

Das Bundesland habe Erfahrung im Umgang mit Unterschieden und eine lange Tradition der Integration. Die Zuwanderung sei für Nordrhein-Westfalen "ein Riesengewinn" gewesen. Millionen Menschen seien zugewandert und heimisch geworden. Auch bei der Integration der neuen Flüchtlinge sei NRW wieder stark gefragt, so Merkel. Sie dankte den vielen Bürgerinitiativen und ehrenamtlichen Helfern in NRW die sich hier engagierten.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Architekt und Polier mit Plan auf der Baustelle

Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote der deutschen Botschaft und deutschen Institutionen in Tunis:

Teilnehmer der offiziellen Eröffnungsveranstaltung des Programms in Tunis im Februar 2015

Deutsches Partnerschaftsprogramm für biologische Sicherheit und Gesundheitssicherstellung

Die deutsch-tunesische Partnerschaft ist Teil des „Deutschen Partnerschaftsprogramms für biologische Sicherheit und Gesundheitssicherstellung“, welches 2013 vom Auswärtigen Amt im Kontext des deutschen Engagements im Bereich der globalen Biosicherheit und der globalen Partnerschaft der G7-Staaten ins Leben gerufen wurde. Im Februar 2015 wurde das deutsch-tunesische Programm im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Tunis eröffnet. Unter den Teilnehmern waren unter anderem Dr. Samar Samoud, Rätin im tunesischen Gesundheitsministerium, Andreas Reinicke, deutscher Botschafter in Tunesien, Joachim von Bonin, Programmleiter der GIZ und Reinhard Burger, ehemaliger Präsident des RKI.

Familie_Portrait

Nichterwerb der deutschen Staatsangehörigkeit für im Ausland geborene Kinder deutscher Eltern (§ 4 Abs. 4 Satz 1 i.V.m. Satz 3 Staatsangehörigkeitsgesetz)

Bei Geburt im Ausland erwerben Kinder, deren deutsche Eltern oder deutscher Elternteil nach dem 31.12.1999 im Ausland geboren wurde(n) und zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes ihren / seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben / hat, nicht durch Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn sie durch Geburt eine ausländische Staatsangehörigkeit erwerben.

Kinder einer PASCH-Schule entdecken die Welt

Forum „Menschen bewegen“ zur Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik mit Außenminister Steinmeier

Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) spielt in der aktuellen Legislaturperiode eine noch größere Rolle als zuvor.

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert mit seinem tunesischen Amtskollegen, Herrn Mohamed Ennaceur

Bundestagspräsident Prof.Dr. Norbert Lammert in Tunis

Vom 21. bis 22. März 2016 reiste der Präsident des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert, zu politischen Gesprächen nach Tunis. Es war bereits sein dritter Besuch in Tunesien seit Beginn des demokratischen Wandels vor fünf Jahren. Zuvor war der Bundestagspräsident als erster Staatsgast nach der Konstituierung der Verfassungsgebenden Versammlung 2011 sowie anlässlich der feierlichen Verabschiedung der neuen Verfassung 2014 nach Tunis gekommen.

Europäische Flüchtlingskrise 2016

#RumoursAboutGermany

Vorsicht: Schlepper sind Kriminelle und keine vertrauenswürdige Quelle für Informationen über die Verhältnisse in Europa! Sie setzen mutwillig Gerüchte und falsche Informationen in die Welt, um Mensch...

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit.   

www.tatsachen-ueber-deutschland.de

Steinmeier und Jhinaoui vor der Presse

Enge Partnerschaft und konkrete Projekte

Außenminister Frank-Walter Steinmeier empfing am Dienstag (19.1.) seinen neuen tunesischen Amtskollegen Khemaies Jhinaoui zum Gespräch in Berlin. Im Fokus standen der weitere Ausbau der bilateralen Beziehungen, Anstrengungen zur Bekämpfung des  Terrorismus, die Lage in Libyen und das Thema Migration.

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Deutschland übernimmt im Januar 2016 für ein Jahr den Vorsitz in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Unter dem Leitmotiv „Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wiederherstellen“ will sich die Bundesregierung für die Stärkung der Instrumente und Institutionen der OSZE einsetzen, den Dialog unter den Teilnehmerstaaten der OSZE fördern und damit Vertrauen in Europa neu aufbauen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Umfassende Informationen des Auswärtigen Amts zum Thema

Webseite der ständigen Vertretung bei der OSZE in Wien

Webseite der OSZE (auf Englisch)

Verleihung des Friedensnobelpreises - Medaille

Außenminister Steinmeier begrüßt Friedensnobelpreis für Tunesien-Quartett

Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte am 09.10. 2015, am Rande seiner Besuchsreise nach Madrid zur Verleihung des Friedensnobelpreises an das "Dialog-Quartett" in Tunesien: "Ich freue mich über...

Neues Logo der DW News

Das neue TV-Programm der Deutschen Welle

Ab 22. Juni 2015 präsentiert die Deutsche Welle ihr neues TV-Programm mit DW-Nachrichten rund um die Uhr. Dafür wurden u.a. der englisch-, spanisch- und arabischsprachige  TV-Kanal der Deutschen Welle neu programmiert.

Sicher Reisen

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Berliner Zeitungsmarkt

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

Besuchen Sie unsere Webseite über die Transformationspartnerschaft mit Tunesien

Homepage Transformationspartnerschaft mit Tunesien

ÜBERSETZERLISTE Deutsch - Französisch - Arabisch

Lebendige Sprache: Für mehr als 100 Millionen Menschen ist Deutsch die Muttersprache.

Hier finden Sie zusätzlich zur nachfolgenden Übersetzerliste, eine vom tunesischen Justizministerium herausgegebene Liste der bei den hiesigen Gerichten beeidigten Übersetzer und Dolmetscher für die deutsche Sprache.

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Hubschraubereinsatz

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Sicherheitshinweise

Über die Sicherheitslage in Tunesien und weltweit informieren wir Sie auf der Website des Auswärtigen Amts.

Folgen Sie uns auf Facebook

Newsletter

Das Auswärtige Amt unterrichtet mit seinen aktuellen Newslettern über die von Ihnen gewünschten Themen

Videos aus Deutschland

(© AA)

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

(© AA)

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

(© AA)

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

(© AA)

Menschen bewegen – und die Gesellschaft öffnen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Spielen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Streetfootball

(© AA)

Menschen bewegen – mit Stelzen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Medizintechnik

(© AA)

Menschen bewegen 2016

(© AA)

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig

(© AA)

Interkulturelle Musikszene Deutschland

(© AA)

Tag der offenen Tür 2015

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ

(© AA)

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua

(© Auswärtiges Amt)

Das Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin

(© Auswärtiges Amt)

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch

(© AA)

2019 - 100 Jahre Bauhaus

(© AA)

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling

(© AA)

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam

(© Auswärtiges Amt)

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin

(© AA)

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst

(© AA)

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher

(© AA)

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

(© AA)

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

(© AA)

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

(© AA)

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

(© Auswärtiges Amt)

Frohes Fest und guten Rutsch

(© AA)

Die Clubkultur Berlins

(© AA)

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

(© AA)

Deutsches Backdiplom für Ausländer

(© Auswärtiges Amt)

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz