Wirtschaftsstandort Deutschland

Deutschlands Lage im Zentrum Europas erschließt ausländischen Investoren und Messebesuchern den gesamten Markt der Europäischen Union.

In Deutschland haben mehr als 10.000 ausländische Unternehmen mit mehr als 2 Millionen Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 750 Milliarden Euro ihren Standort. Ausländische Unternehmer sehen Deutschland bei Infrastruktur und Logistik, Forschung und Entwicklung sowie Design auf den vorderen Plätzen. Die herausragende Bewertung der Rahmenbedingungen von Forschung und Entwicklung belegt die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands besonders bei den Zukunftstechnologien. Wichtig für Deutschland als Exportvizeweltmeister ist die hohe Qualität der Produktion "Made in Germany", die die Attraktivität ausmacht

Make it in germany

Das Internetportal Make it in Germany heißt internationale Fachkräfte in Deutschland Willkommen!

„Make it in Germany!“: Herzlich willkommen. Erfahren Sie auf unserer Website, wie Sie als gut ausgebildete Fachkraft erfolgreich Ihren Weg nach Deutschland gestalten können – und warum es sich lohnt, in Deutschland zu leben und zu arbeiten. Die deutsche Bundesregierung will mit diesem Onlineangebot den bereits heute bestehenden und den zukünftig zu erwartenden hohen Fachkräftebedarf sichern.

AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft

Logo AUMA

Der AUMA vertritt als Verband der deutschen Messewirtschaft die Interessen der Aussteller, Veranstalter und Besucher von Messen. Hier erhalten Sie Informationen zum Messeangebot in Deutschland und im Ausland, Tipps für Ihre Messeplanung und Wissenswertes über die Branche. 

Germany Trade & Invest (GTAI)

Neues Logo Germany Trade and Invest (GTAI)

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Mit über 50 Standorten weltweit und dem Partnernetzwerk unterstützt GTAI deutsche Unternehmen bei ihrem Weg ins Ausland, wirbt für den Standort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.