Visa Informationen

Hinweis zur Bearbeitung von Schengen-Visa

Die Botschaft weist darauf hin, dass die gemäß Artikel 23 Abs. 1 Visakodex vorgesehene Bearbeitungszeit für Schengen-Visa (15 Kalendertage) zur Zeit größtenteils nicht eingehalten werden kann. Wir bitten daher alle Antragssteller Ihre Anträge möglichst frühzeitig einzureichen. Anträge auf Schengen-Visa können bis zu drei Monate vor Antritt der geplanten Reise eingereicht werden.

Allgemeine Visainformationen


Visa Bild vergrößern (© dpa / picture-alliance)

Auf dieser Seite haben wir Informationen für Sie zusammengestellt, die für die Beantragung eines Visums für die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland und andere Schengenstaaten relevant sind. Bitte lesen Sie die hier aufgeführten Informationen sorgfältig durch. Eine Beachtung dieser Vorgaben ist für die erfolgreiche Durchführung des Visumverfahrens zwingend erforderlich.

Achtung

Gebührenanpassung

Ab dem 01.09.2017 erhöht sich die Gebühr für die Erteilung eines nationalen (D-) Visums von 60.- auf 75.- Euro. Die Gebühren sind zu dem jeweils geltenden Umrechnungskurs der Botschaft Tunis in DT zu bezahlen. Die Gebühr für die Erteilung eines Schengenvisums bleibt unverändert bei 60.- Euro.

Wichtiger Hinweis

Ab dem 02.05.2016 ist die Annahme von Anträgen auf Erteilung eines Schengenvisums an den externen Dienstleister "VFS Global" ausgelagert. Das bedeutet, dass Anträge ab diesem Zeitpunkt im VFS-Zentrum eingereicht werden müssen. Termine zur Abgabe des Antrags müssen vorher online bei VFS gebucht werden. Weitere Informationen zum neuen VFS - Annahmezentrum und zur Terminbuchung finden Sie auf dieser Webseite .

Schengenvisum

Schengenvisum

Hier finden Sie Informationen für die Beantragung von Schengenvisa, die einen Kurzaufenthalt von bis zu 90 Tagen pro Halbjahr im gesamten Schengenraum ermöglichen.

Schengenvisum

Nationale Visa

Hier finden Sie Informationen, Merkblätter und Anträge zur Beantragung Ihres Visums zu einem längerfristigen Aufenthalt in Deutschland.

Lybien

Antragsteller aus Lybien

Die Deutsche Botschaft Tripolis hat ihre Büros in Libyen (Kanzlei und Konsularabteilung) vorübergehend geschlossen. Die Botschaft Tripolis ist seit Juli 2014 im Kanzleigebäude der Deutschen Botschaft in Tunis untergebracht.

Syrien

Antragsteller aus Syrien

Antragsteller mit gewöhnlichem Aufenthalt in Syrien können Ihren Visumsantrag auch bei der Botschaft Tunis stellen.

Jemen

Antragsteller aus dem Jemen

Die Deutsche Botschaft in Tunis ist auch für Antragsteller mit gewöhnlichem Aufenthalt im Jemen zuständig, da die Deutsche Botschaft in Sanaa bis auf weiteres geschlossen ist.

Öffnungszeiten der Konsularabteilung

Sprechzeiten der Konsularabteilung

Beantragung eines Visums:

- NUR nach vorheriger Terminbuchung

Abholung eines Visums:

Mo - Fr von 08-11 Uhr

Telefonauskünfte zu Schengenvisa:

NUR über die VFS-Servicenummer

Tel.: 00216-70-14 57 53

(Mo-Fr 09-15 Uhr)

Telefonauskünfte zu nationalen Visa:

Mo - Do 13:00 - 14:00 Uhr

Tel.: 00216- 71-  143 218

Terminbuchung für Pässe und Auskünfte

zu Legalisationen, Geburtsanzeigen o.ä.:

Mo - Mi 13:30 - 15:00 Uhr

Tel.: 00216 - 71 -143 225

Informationen zum VFS - Annahmezentrum

Lage Annahmezentrum Bild vergrößern (© googlemaps)

Adresse: VFS Global, Immeuble "Omrane", Rue du Lac Léman, Les Berges du Lac, Tunis

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08:00 -16:00 Uhr

Service-Hotline: 00216 -70- 14 57 53

Mail: vfshelpline%27%com,info%27%detn

Webseite: www.vfsglobal.com/germany/tunisia

Anerkennung in Deutschland

Anerkennung in Deutschland

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten? Und Sie suchen einen Job in dem Beruf, in dem Sie in Ihrem Heimatland einen Berufsabschluss erworben haben? Dann sollten Sie klären, ob Ihre beruflichen Qualifikationen, die Sie im Ausland erworben haben, in Deutschland anerkannt werden und ob Sie einen offiziellen „Anerkennungsbescheid“ brauchen. Das Online-Portal „Anerkennung in Deutschland“ mit dem Online-Tool "Anerkennungs-Finder" zeigt den Weg zur richtigen Anerkennungsstelle und bietet alle wichtigen Informationen rund um die Anerkennungsverfahren.